Cristina Bravo, Opernsängerin, Sopran, Dipl. Gesangspädagogin, Mitglied des deutschen Tonkünstler-Verbandes
Impressum:: Sitemap:: Suche
 
 

“Von Hexen, Geistern und Feen“



Konzertmitschnitt vom 3. März 2002 aus der Brunnenhalle Bad Dürkheim

Cristina Bravo, Sopran; Thomas Nutzenberger, Klavier

Die Vielfalt der mystischen Wesen, wozu Elfen, Nixen, Geister bis hin zu den Hexen zählen, gaben den Künstlern den Anlass, nach Vertonungen zu suchen, die sich mit diesen Werken widerspiegeln.
Viele Komponisten vorwiegend aus der Romantik (Schumann, Mendelssohn, Liszt, Strauß) haben sich dieser Gestalten angenommen, oft wählten sie auch den gleichen Schriftsteller, z.B. Mörike `Nixe Binsefuß“, H. Heine `Lorelei“ und von O .J. Bierbaum `Lied der jungen Hexe“; aber gerade dadurch wird es interessant zu hören, wie unterschiedlich die Dichtungen musikalisch ausgelegt werden.
Ein weiteres Anliegen ist es, das Wesen der Hexen wieder in einem positiverem Licht aufleben zu lassen, mit all ihren guten Eigenschaften, ihrer Lebenslust, ihren heilenden Kräften (medizinisches Wissen) und ihren sicherlich starken Persönlichkeiten (Selbstbewusstsein), die der Obrigkeit ein Dorn im Auge war (Stichwort Inquisition). Ergänzt wird das Programm mit Werken aus der Oper (Rusalka, Falstaff, u.a.) wo auch Feen und Hexen zu finden sind.
Die Sopranistin Cristina Bravo und der Pianist Thomas Nutzenberger haben sich diesem Thema bravourös gestellt.
Zu guter letzt sind als Zugabe die Beliebten Arien der Musette aus der Oper“ La Bohem“ und die Lauretta aus der Oper „Gianni Schicchi“ von Puccini zu hören.

Gesamtspielzeit: 60’12’’
2002 by Soft Sound Music, Bad Dürkheim



“Beliebte Melodien mit dem Kurorchester”



Bad Wildbad und Cristina Bravo

Das Wildbader Kurorchester kann auf ein umfangreiches Repertoire schöpfen, der musikalische Bogen lässt sich dabei von der Klassik über Operette bis zur leichten Muse spannen. Als Solistin ist auf dieser CD Cristina Bravo mit dem Ave Maria von Franz Schubert und dem Abendsegen aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck zu hören.



“Tunes of the Chinese Garden”



Im Herbst 2005 wurde die neue CD 'Tunes of the chinese Garden' veröffentlicht.

Musik, wie sie bisher noch nicht zu hören war – Thomas Nutzenberger hat für zwei traditionelle chinesische Lieder („Jasmin“, „Olivenbaum“) eigene Arrangements ausgearbeitet und zusammen mit der Sopranistin Cristina Bravo eingespielt. Zusammen mit einem Klassik-Ensemble beschreitet Thomas Nutzenberger neue Wege („An einem herrlichen Abend“, „Die Schönheit der Steppe“), im Mittelpunkt steht die traditionelle chinesische „Erhu“. Hier ereignet sich nicht nur ein faszinierender Brückenschlag über tausende von Kilometern hinweg zwischen westlicher und östlicher Kultur. Man überwindet auch zeitliche Grenzen, vereint Archaik und Moderne und verbindet Jahrtausende alte chinesische Musik-Tradition mit okzidentaler Harmonie und Rhythmik.

Cristina Bravo, Sopran
Thomas Nutzenberger, Klavier
Xiaomei Deng, Erhu
Konstantin Zurikov, Bratsche
Prof. Roland Kuntze, Violoncello
u.a.





nach oben


Knabensopran Henrik Nutzenberger-Bravo

Pianist Thomas Nutzenberger

Gesangsunterricht
Pfinztal / Karlsruhe


... für Anfänger:
Entdecke die Freude am Singen, lerne die eigene Stimme kennen. Atem, Körpergefühl, Konzentration, Vorbereitung auf das Singen im Chor, u. v. m.

... für Fortgeschrittene:
Natürliches Singen, Gesangstechnik, Ausdruck, musikalische Gestaltung, Interpretation, Auftrittstraining, Konzerte, Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung, Wettbewerbsvorbereitung, Stimmkontrolle.

Mehr zum Thema Gesangsunterricht...
 

Cristina Bravo | Sopanistin
Hirtenweg 9 | D-76327 Pfinztal
Telefon: +49 (0)72 40 / 20 21 71
Telefax: +49 (0)72 40 / 20 21 71
E-Mail: info@cristina-bravo.de